miculog

Überwachung

Eine Woche nach der Bundestagswahl: Eine kleine Wahlnachlese

Liebe Mitdeutsche, eigentlich mag ich euch ja sehr gerne. Ich bin — verkürzend zusammengefasst — sehr dankbar, dass ich mit euch in einem demokratischen Rechts- und Sozialstaat leben darf, in dem Meinungs- und Pressefreiheit und seit langem vor meiner Geburt Frieden herrscht; in einem Land, in dem es freie, gleiche und geheime Wahlen gibt; einem […]

, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Why political liberty depends on software freedom more than ever

What has happened in Iran, in Egypt, in Tunisia—and what will happen in other societies over the next few years—demonstrates the enormous political and social importance of social networking. But everything we know about technology tells us that the current forms of social network communication, despite their enormous current value for politics, are also intensely dangerous to use.

They are too centralized, they are too vulnerable to state retaliation and control. The design of their technology, like the design of almost all unfree software technology, is motivated more by business interests seeking profit than by technological interests seeking freedom.

As a result of which, we are watching political movements of enormous value, capable of transforming the lives of hundreds of millions of people, resting on a fragile basis, like, for example, the courage of Mr. Zuckerberg, or the willingness of Google to resist the state, where the state is a powerful business partner and a party Google cannot afford frequently to insult.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Freie Software, offene Standards und ihre gesellschaftliche Bedeutung

Schon seit langem suche ich nach einem Dokument, das halbwegs kurz und knapp darlegt, was freie Software und offene Standards sind und welche Bedeutung sie für unsere Wissens- und Informationsgesellschaft haben.

Da ich bis jetzt keines gefunden habe, das die für mich wichtigen Punkte abdeckt, habe ich es mir kurzerhand selbst geschrieben. Ein solcher Text kann diese komplexen Themen in der Kürze natürlich nicht vollumfassend abhandeln, sondern nur als grundlegender Einstieg dienen. Weiterführende Informationen mit vollständigen Analysen und Argumentationen sind in dem Text aber verlinkt. Here we go:

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Zum Tod von Prof. Dr. Andreas Pfitzmann

Gestern, am 23.09.2010, ist Professor Dr. Andreas Pfitzmann verstorben. Professor Pfitzmann war ein Datenschützer der ersten Stunde und einer der schärfsten Denker unserer Zeit. Im Gegensatz zu vielen anderen Security-Professoren hat er in seinen Vorlesungen nicht einfach nur Kryptographie-Algorithmen und technische Sicherheitskonzepte gelehrt. Mindestens genauso wichtig war es ihm, dass seine Studenten grundlegende (Denk-)Prinzipien, die […]

, , , , , , , , , , ,

Die Linke — eine extremistische Partei von kommunistischen Verfassungsgegnern? | Eine Polemik gegen die FDP

Kommunistische Verfassungsgegner, eine (links-)extremistische Partei. Mit diesen oder ähnlichen Attributen wird die Partei „Die Linke.” seit der diesjährigen Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen besonders gern versehen, in der Regel kommen sie aus dem schwarz-gelben Lager. Auch Angela Merkel äußerte an dem—dank Gerhard Schröders epischem Auftritt—nie vergessenem Abend der Bundestagswahl 2005, sie werde „mit allen demokratischen Parteien” sprechen — und schloss die Linken dabei explizit aus. Doch handelt es sich bei der Linkspartei tatsächlich um eine Partei „kommunistischer Verfassungsgegner”, um eine extremistische Partei, vergleichbar mit der NPD?

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Der Fluch der Usability

In diesem Blogposting lege ich dar, warum es meiner Meinung nach für eine demokratischen Gesellschaft nicht nur einem Mindestmaß an politischer, historischer, philosophischer, sowie gesellschafts- und „geisteswissenschaftlicher“ Allgemeinbildung bedarf, sondern auch einem Minimum an technischem Grundwissen und Bewusstsein im Umgang mit Computern und dem Internet, wenn es eine digitale Gesellschaft ist.

, , , , , , , , , , , , , , ,